Flächenbrand groß

Einsatzort Details

Wiltingen
Datum 03.08.2022
Alarmierungszeit 15:34 Uhr
Einsatzende 22:30 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Tawern
Freiwillige Feuerwehr Stadt Konz
Freiwillige Feuerwehr Filzen-Hamm
Freiwillige Feuerwehr Kanzem
Freiwillige Feuerwehr Krettnach/Obermennig
Freiwillige Feuerwehr Könen
Freiwillige Feuerwehr Kommlingen
Freiwillige Feuerwehr Niedermennig
Freiwillige Feuerwehr Nittel
Freiwillige Feuerwehr Oberemmel
Freiwillige Feuerwehr Pellingen
Freiwillige Feuerwehr Wasserliesch
Freiwillige Feuerwehr Wiltingen
Freiwillige Feuerwehr Saarburg
Berufsfeuerwehr Trier
FEZ Konz
Führungsstaffel VG Konz
Wehrleiter
DRK Rettungsdienst
Polizei
Wasserwerk
Deutsches Rotes Kreuz (SEG)
Technisches Hilfswerk
u.v.m.
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Gegen 15:34 Uhr wurden wir mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) zu einem Flächenbrand oberhalb des Schützenhaus in Wiltingen alarmiert.
Schon auf der Anfahrt war ab Wawern eine große Rauchsäule zu sehen (1. Bild).
 
Vor Ort wurde von uns sowohl bei der direkten Brandbekämpfung unterstützt, sowie auch im Pendelverkehr mit weiteren TLFs viele male Wasser zur Einsatzstelle gefahren.

Auf Grund der schnellen Ausbreitung des Feuers, wurden im Verlauf des Einsatzes unzählige weitere Einheiten aus dem gesamten Kreis Trier-Saarburg alarmiert, insbesondere Tanklöschfahrzeuge, sowie das THW und das DRK.

Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Landwirten, die mit ihren schweren Traktoren und Tanks unterstützt haben, und den Feuerwehren Unmengen an Löschwasser zur Einsatzstelle transportiert haben oder teilweise die abgebranten Flächen nochmal genässt haben.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder